SOY LUNA - Song Competition 🎵 | Disney Channel Songs



Оценок: 285594 | Просмотров: 56944741
Girlpower oder Boyband? Die Soy Luna Stars zeigen euch im Song-Battle was sie drauf haben. Seht die gesamte Song Competition 'Mädels gegen Jungs' mit den coolen Tracks Mirame A Mi, Cuando Bailo, A Rodar Mi Vida, Corazon, Un Destino, Profugos und Valiente. Und zum Schluss... seht selbst!

Schaut euch Soy Luna- und andere Videos auch in der Disney Channel App an!
➤ Android: DC-App-Android
➤ iOS: DC-App-iOS

Kanal abonnieren für alle neuen Videos:
➤ DisneyChannelAbonnieren
Der komplette Soy Luna Episodenguide in einer Playlist
➤ SoyLunaEpisodenguideS1
Alle Videos zur Serie:
➤ DCDESoyLunaPlaylist

#SoyLuna
#SoyLunaSongs
#Lutteo

Disney Channel auf Instagram (@disneychannelde):
➤ disneychannelde/?hl=de
Disney Channel auf Facebook:
➤ DisneyChannelDeutschland

Programm, Livestream und mehr:


Über die Serie:
Die 16-jährige Luna (Karol Sevilla) ist wenig begeistert, als ihre Eltern ein unschlagbares Jobangebot bekommen und mit ihr von Mexiko nach Buenos Aires ziehen. Alles soll sich ändern, denn der Teenager darf dank der reichen Arbeitgeber ihrer Eltern auf eine Eliteschule gehen. Luna fällt das neue Leben jedoch sehr schwer, sie vermisst ihre Heimat, ihre Freunde und vor allem ihren besten Freund Simón (Michael Ronda). Doch schon bald entdeckt sie das Jam’n’Roller, einen angesagten Rollerskating-Club, in dem sie nicht nur ihr Talent auf Rollen, sondern auch auf der Bühne bei den Open Music Nights beweisen kann. Als sie dort Matteo (Ruggero Pasquarelli) kennenlernt und auch noch Simón in Buenos Aires auftaucht, wird Lunas neue Welt ganz schön durcheinander gewirbelt. Und das ist noch nicht alles: Luna wurde im Alter von zwei Jahren adoptiert und nach einem Mond-Amulett, welches sie um den Hals trug, benannt. Ihre neue Familie liebt sie über alles und hat auch nie ein Geheimnis um ihre Adoption gemacht. Allerdings wird Luna nach dem Umzug nach Argentinien plötzlich von ihrer Vergangenheit und dem tragischen Tod ihrer leiblichen Eltern eingeholt...